english version
Fortbildungen
Fortbildung Traumapädagogik/Traumafachberatung
Dozentin der zertifizierten Fortbildung »Qualifizierung zum/zur TraumapädagogIn/TraumafachberaterIn« (zert. nach DeGPT/BAG TP)
Programm
Vorträge/Workshops
02.-04.11.2015
Narrative Praxis: Dekonstruktion von destruktiven Selbst- und Fremdbildern. Vortrag und Workschop im Rahmen der Fortbildungsreihe »Qualifizierung zum TraumapädagogIn/TraumafachberaterIn (zert. nach DeGPT/BAG TP)« an der Hochschule RheinMain.
04.-06.05.2015
Narrative Praxis: Kindliches Wohlbefinden oder Kindeswohl? Wiederanknüpfen an eigenen Werten und Fähigkeiten im anerkennenden Dialog. Vortrag und Workshop im Rahmen der Fortbildungsreihe »Qualifizierung zum TraumapädagogIn/TraumafachberaterIn (zert. nach DeGPT/BAG TP)« an der Hochschule RheinMain.
02.-04.02.2015
Narrative Praxis: Die Bedeutung von Sprechen zur Herstellung von Sicherheit und Entwicklung von Handlungsfähigkeit. Vortrag und Workshop im Rahmen der Fortbildungsreihe »Qualifizierung zum TraumapädagogIn/TraumafachberaterIn (zert. nach DeGPT/BAG TP)« an der Hochschule RheinMain.
CAS Lebenserzählungen und Lebensgeschichten
Dozentin an der Universiät Fribourg, Schweiz, im Certicated Advanced Studies Program (CAS)
»Lebenserzählungen und Lebensgeschichten«
Programm
Vorträge/Workshops
14.03.2016
Implementierung lebensgeschichtlicher Erzählräume in Institutionen – Anerkennnung des Subjektes als sozialer Akteur. Vortrag und Workshop im Rahmen der Fortbildbung »CAS Lebenserzählungen & Lebensgeschichten« an der Universität Fribourg, Schweiz.
15.02.2016
Rekonstruktion institutioneller alltäglicher Routinen und potenzieller Räume für lebensgeschichtliche Erzählungen im Zugang des Forschenden Lernens. Vortrag im Rahmen der Fortbildbung »CAS Lebenserzählungen & Lebensgeschichten« an der Universität Fribourg, Schweiz.
13.02.2016
Austausch von Forschungsergebnissen aus dem Projekt »Mit Kindern professionell reden« (Bern) und dem Projekt »BeKinBera – Beteiligung und Befähigung von Kindern und Jugendlichen im Beratungsprozess« (HSRM Wiesbaden). Workshop bei der 3. Arbeitstagung des Forschungsprojekts »Mit Kindern professionell reden« im Rahmen von Frauenhäusern. Berner Fachhochschule, Soziale Arbeit, in Bern, Schweiz.
30.11.2015
In Bewegung bringen. Lebensgeschichte(n) im partnerschaftlichen Dialog. Vortrag und Workshop an der Universität Fribourg, Schweiz.
08.09.2015
Hermeneutische Textanalyse zur Sensibilisierung für ein »hermeneutisches Ohr«. Vortrag und Workshop an der Universität Fribourg, Schweiz.
07.09.2015
Das biografische Gespräch: Verstehende Zugänge zu Lebenserzählungen durch mehrperspektivische Analysepositionen. Vortrag und Workshop an der Universität Fribourg, Schweiz.
19.05.2015
Für wen ist was und warum das Thema? Erkenntnisse aus Gesprächsanalysen zwischen Fachkräften und Kindern in Frauenhäusern. Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt BeKinBera. Vortrag an der Berner Fachhochschule, Fachbereich Soziale Arbeit, Schweiz.
18.05.2015
Funktion und Potenzial biografischer Narrationen. Über die Arbeit mit Geschichten. Vortrag an der Universität Fribourg, Schweiz.